de it fr

269 Fotografieprojekt realisieren

Modul
Fotografieprojekt realisieren
Kompetenz
Konzipiert, erstellt und bearbeitet Fotografien gemäss Auftrag im Team und exportiert diese für das vorgegebene Zielmedium. Dokumentiert den Prozess und die erlangten Erkenntnisse und stellt das Resultat in einer kurzen Präsentation vor.
Handlungsziele
1 Erstellt Konzepte für Fotografien (z.B. Moodboards), auf der Basis von bestimmten Vorgaben.
  Handlungsnotwendige Kenntnisse:
1 Kennt Instrumente zur Überprüfung von Informationen auf ihre Vollständigkeit (z.B. Checklisten).
2 Kennt unterschiedliche Kreativitätstechniken zur Konzepterstellung (z.B. Moodboard) und kann sie bezogen auf eine Fotografieproduktion anwenden.
 
2 Plant die Aufnahme von Rohdaten, erstellt Beleuchtungsskizzen und Materiallisten und bereitet die Produktion vor.
  Handlungsnotwendige Kenntnisse:
1 Kennt die einzelnen Phasen für Fotografieproduktionen in der Fachsprache und kann einen Produktionsplan erstellen.
2 Kennt verschiedene Beleuchtungs-Setups und produktionsrelevantes Equipment und kann das benötigte Material eruieren und daraus eine Materialliste erstellen.
3 Kennt den Verwendungszweck des eingesetzten Equipments.
4 Kennt unterschiedliche Lichtcharakteristiken (z.B. Lichtart, Lichtrichtung, Farbtemperatur) und kann diese mittels unterschiedlicher Lichtformer (z.B. Softbox, Durchlichtschirm, Reflektor, Diffusor) steuern.
 
3 Richtet die Produktion ein, erstellt auf der Basis des Konzeptes und der Planung Fotografien im Rohdatenformat und kontrolliert die Aufnahmen vor Ort.
  Handlungsnotwendige Kenntnisse:
1 Kennt die Funktionen von produktionsrelevanten Geräten/Materialien und kann diese fachgerecht aufbauen, einrichten und bedienen.
2 Kennt die fachgerechte Wartung von Geräten/Materialien.
3 Kennt die Handhabung einer Kamera.
4 Kennt verschiedene Licht-Setups und kann anhand von Lichtskizzen Fotografien erstellen.
5 Kennt relevante technische (z.B. Histogramm) und gestalterische (z.B. Goldener Schnitt) Faktoren zur Beurteilung einer Fotografie und kann nötige Änderungen vornehmen.
 
4 Überträgt die Rohdaten auf ein Speichermedium und erstellt eine Sicherungskopie.
  Handlungsnotwendige Kenntnisse:
1 Kennt die gängigen Schnittstellen und Speichermedien zur Übertragung und Speicherung von Daten.
2 Kennt verschiedene Datentransfermethoden und kann Daten korrekt transferieren und nach Vorgaben strukturiert ablegen.
 
5 Entwickelt, bearbeitet und exportiert die Rohdaten in das verlangte Zielformat und legt die Daten gemäss Vorgabe strukturiert ab.
  Handlungsnotwendige Kenntnisse:
1 Kennt verschiedene Bild- und Dateiformate, deren Eigenschaften und Verwendungszweck und kann diese voneinander unterscheiden und zielgerichtet einsetzen.
2 Kennt Programme zur Bearbeitung und Korrektur von Farbe und kann diese anwenden.
3 Kennt verschiedene Bearbeitungstechniken zur Farbkorrektur von Fotografien und kann diese anwenden.
4 Kennt Techniken, um einfache Bildkompositionen zu erstellen und kann diese anwenden.
5 Kennt gängige Plattformen und deren Anforderungen, um digitale Fotografien zu platzieren.
6 Kennt Dateiformate für unterschiedliche Verwendungszwecke und kann diese gezielt festlegen.
 
6 Präsentiert die Resultate und begründet die Vorgehensweise für Dritte nachvollziehbar.
  Handlungsnotwendige Kenntnisse:
1 Kennt gängige Präsentationsperipherien, kann diese in Betrieb nehmen und gezielt einsetzen.
2 Kennt gängige Peripherieschnittstellen und kann diese koppeln und ansteuern.
 
7 Dokumentiert die Vorgehensweise des Projekts für Dritte nachvollziehbar und schlüssig.
  Handlungsnotwendige Kenntnisse:
1 Kennt das Vorgehen während den einzelnen Produktionsphasen.
2 Kennt verschiedene Projektmanagement-Methoden, um die Produktion nachvollziehbar zu dokumentieren.
 
Kompetenzfeld
Multimedia und Gestaltung
Objekt
Portraitfotografie- und Produktfotografieproduktionen
Niveau
2
Voraussetzung
264, 265, 270, 286
Anzahl Lektionen
40
Anerkennung
Eidg. Fähigkeitszeugnis
Publiziert: 15.04.2019 13:03:05
Zu dieser Modulversion sind keine Leistungsbeurteilungsvorgaben vorhanden.
Zurück