de it fr

276 Medien für eine Marketingaktion erstellen

Modul
Medien für eine Marketingaktion erstellen
Kompetenz
Erstellt nach CI/CD-Vorgabe im Team verschiedene Medienprodukte für eine Marketingaktion. Präsentiert die entwickelten Produkte auf einer Landingpage.
Handlungsziele
1 Erstellt auf der Basis von klar definierten Vorgaben ein Konzept für ein Marketing-Projekt.
  Handlungsnotwendige Kenntnisse:
1 Kennt die Begriffe Markt, Branche, Marktteilnehmer und die Darstellung des Wegs vom Bedürfnis zum Angebot/zur Nachfrage und kann diese projektbezogen definieren.
2 Kennt Werkzeuge, um eine Markt-, Umfeld-, Branchen- und Konkurrenzanalyse durchzuführen und kann daraus abgeleitet eine einfache SWOT-Analyse projektbezogen erstellen.
3 Kennt die vier Möglichkeiten der Festlegung strategischer Stossrichtungen (Segmentierungsstrategie, Positionierungsstrategie, Differenzierungs- oder Wettbewerbsstrategie, Wachstumsstrategie) und kann diese anhand der Projektanforderungen aufzeigen und Zielgruppe(n) sowie Kommunikationsziele beschreiben.
 
2 Entwickelt auf der Basis des Konzepts ein Storyboard für einen Film und erstellt dazu eine entsprechende Materialliste.
  Handlungsnotwendige Kenntnisse:
1 Kennt unterschiedliche Kreativitätstechniken (z.B. Brainstorming, Provokationstechnik), um den Konzeptionsprozess innerhalb der Vorproduktion einer Filmproduktion darzustellen und kann die einzelnen Tätigkeiten innerhalb der Konzeptionsphase (z.B. Exposé) anwenden.
2 Kennt die einzelnen Tätigkeiten, Rollen und Produktionsphasen einer Filmproduktion sowie deren Anforderungen an das Projektteam und das Material und kann daraus einen Produktionsplan erstellen.
 
3 Produziert auf der Basis des Storyboards einen Film.
  Handlungsnotwendige Kenntnisse:
1 Kennt verschiedene Hilfsmittel zur Qualitätsprüfung (z.B. Histogramm, Kontrollmonitor), verschiedene Parameter und Methoden und kann diese zur Optimierung der Qualität einer Aufnahme (z.B. Slow-Motion) anwenden.
2 Kennt Systeme einer logischen projektbezogenen Datenablage und kann Filmrohmaterial fachtechnisch korrekt importieren.
3 Kennt Methoden zur effizienten Sichtung von Filmrohmaterial und Schnitttechniken und kann diese projektbezogen anwenden.
4 Kennt Farbsysteme, Techniken und Werkzeuge, um eine Farbgebung fachtechnisch korrekt anzuwenden.
5 Kennt verschiedene Container und Codecs für Filmprojekte und deren Eigenschaften und kann Filmmaterial den Anforderungen entsprechend korrekt veröffentlichen.
 
4 Entwickelt und gestaltet ein Printprodukt passend zum Film.
  Handlungsnotwendige Kenntnisse:
1 Kennt die Begriffe Corporate Identity und Corporate Design und kann die Basiselemente, Gestaltungsrichtlinien und Vorgaben eines Corporate Design-Manuals in einem Gestaltungsauftrag umsetzen.
2 Kennt die Planungsschritte für die Ausführung eines Gestaltungsauftrags.
3 Kennt die Grundelemente der Gestaltung von digitalen Produkten und Printprodukten (Typografie, Farbenlehre, Bildsprache, Gestaltungsraster) und kann sie unter Einhaltung des im Konzept geplanten «Look and Feel» einsetzen.
4 Kennt geeignete Dateiformate, um Print- und Digitalmedien dem Einsatzgebiet entsprechend (unter Berücksichtigung der grafischen ISO-Standards) aufzubereiten und zu übergeben.
5 Kennt verschiedene Werkzeuge und ihre Funktionen, um Bilder (gemäss grafischem Standard) und Grafikdateien zu erstellen und zu bearbeiten.
 
5 Präsentiert, unter Einhaltung der Projektvorgaben, das Gesamtprojekt auf einer Landingpage.
  Handlungsnotwendige Kenntnisse:
1 Kennt den Aufbau (Syntax) und die Bedeutung (Semantik) von Cascading Style Sheets (CSS) und deren Einbindung in HTML-Seiten und kann diese korrekt einsetzen.
2 Kennt die grundlegenden Gestaltungsmöglichkeiten zur Erstellung benutzerfreundlicher Webschnittstellen (z.B. ein- oder mehrspaltige Seitenraster, Grid, Boxen) und die grundlegenden Techniken zur Erstellung von benutzerfreundlichen Navigationen und Eingabemasken.
3 Kennt verschiedene Techniken zur Einbindung von CSS-Bibliotheken (z.B. CDN, lokal, http-Link).
4 Kennt unterschiedliche Darstellungen der verschiedenen Multimedia-Elemente (Bild, Audio, Video, einfache Animation) und kann diese zweckorientiert beurteilen und Strategien und Techniken zur Gestaltung der verschiedenen Multimedia-Elemente anwenden.
5 Kennt Vorgehensweisen (z.B. Abnahmetest, Akzeptanztest) für die Erfolgskontrolle und kann diese für die Bestimmung und Kontrolle der Zielerfüllung einsetzen.
6 Kennt Testkriterien, um die korrekte Funktionsweise des Webauftritts auf unterschiedlichen Endgeräten und Browsern sicherzustellen.
7 Kennt einfache Varianten von Browserweichen zur Optimierung der Browserkompatibilität und kann diese anwenden.
 
6 Wendet einfache Projektmanagement-Werkzeuge an, um die Projekte zeitlich und qualitativ zu prüfen.
  Handlungsnotwendige Kenntnisse:
1 Kennt grundlegende Elemente des Projektmanagements und kann Ziele, Umfang, Arbeits-, und Zeitplanung projektbezogen definieren.
2 Kennt die Funktion wichtiger Meilensteine zur Überprüfung des Projektfortschritts und kann diese festlegen.
3 Kennt geeignete Projektmanagement-Massnahmen (Einhaltung Ziele, Zeit und Produktequalität) und kann diese projektbezogen bestimmen, umsetzen und allenfalls Korrekturen vornehmen.
 
Kompetenzfeld
Multimedia und Gestaltung
Objekt
Medienprodukte nach CI/CD-Vorgabe (Film, Printprodukt)
Niveau
3
Voraussetzung
101, 272, 269, 289
Anzahl Lektionen
40
Anerkennung
Eidg. Fähigkeitszeugnis
Publiziert: 27.03.2019 12:00:58
Zu dieser Modulversion sind keine Leistungsbeurteilungsvorgaben vorhanden.
Zurück