de it fr

653 Marketing-Aktivitäten definieren

Modul
Marketing-Aktivitäten definieren
Kompetenz
Setzt die Grundlagen des Marketings für die Definition von Marketing-Aktivitäten zur Förderung/Steigerung der Nachfrage und der Akzeptanz der Leistun-gen/Produkte seiner Organisationseinheit ein.
Handlungsziele
1 Schätzt aufgrund seiner Kenntnisse des Marketings ein, welche Bedeutung das Marketing für die eigene Organisationseinheit hat und kann daraus ableiten, welche Themen aus Marketing-Sicht angegangen werden müssen.
  Handlungsnotwendige Kenntnisse:
1 Kennt die Aufgaben und Ziele des Marketings.
2 Kennt die Objekte des Marketings einer ICT-Organisationseinheit (Produkte und Dienstleistungen).
3 Kennt die funktionale Einbettung des Marketings in die Führung und Steuerung einer ICT-Organisation.
 
2 Erstellt aufgrund einer Stakeholder-Analyse eine Stakeholder-Map für seinen Bereich und definiert pro Stakeholder die nötigen Marketing-Massnahmen.
  Handlungsnotwendige Kenntnisse:
1 Kennt die Definition interne und externe Stakeholder (auch „Anspruchsgruppen“) aus Sicht des Marketings und deren Bedeutung.
2 Kennt das Vorgehen zur Erstellung einer Stakeholder-Analyse im ICT-Bereich.
3 Kennt das Vorgehen zur Erstellung einer Stakeholder-Map, welche die spezifischen Ansprüche der Stakeholder an ICT-Marketingleistungen aufzeigt.
4 Kennt das Vorgehen zur Ableitung und Definition von Marketing-Massnahmen auf Basis der Stakeholder-Map.
 
3 Definiert für die Dienstleistungen und Produkte der eigenen Organisationseinheit den Marketing-Mix unter Berücksichtigung der Zielgruppe, der Produkte-/Leistungseigenschaften sowie weiterer zentraler Informationen.
  Handlungsnotwendige Kenntnisse:
1 Kennt die Definition und Inhalt des Marketing-Mix (4Ps: Product, Price, Place, Promotion).
2 Kennt die Aufgaben und Ziele des Marketing-Mix.
3 Kennt das Vorgehen zur Definition des Marketing-Mix im ICT-Bereich unter Beachtung der Zielgruppe, Produkte-/Leistungseigenschaften und weiterer Informationen.
 
4 Erstellt aufgrund ihm zur Verfügung stehender Markt-Daten eine Markt-Analyse für die eigene Organisationseinheit und leitet daraus Massnahmen bezüglich der Entwicklung, Positionierung und Vermarktung der eigenen Dienstleistungen und Produkte ab.
  Handlungsnotwendige Kenntnisse:
1 Kennt die Definition und Inhalt einer Markt-Analyse im ICT-Bereich.
2 Kennt die Aufgaben und Ziele einer Markt-Analyse im ICT-Bereich.
3 Kennt die Möglichkeiten zur Beschaffung von Informationen zur Erstellung einer Markt-Analyse für ICT-Leistungen.
4 Kennt das Vorgehen zur Erstellung einer Markt-Analyse.
5 Kennt das Vorgehen zur Ableitung und Definition von Massnahmen auf Basis der Markt-Analyse.
 
5 Erstellt ein Marketing-Kommunikationskonzept, um die Dienstleistungen und Produkte der eigenen Organisationseinheit erkennbar zu machen und sich Akzeptanz in der Unternehmung oder Bekanntheit im Markt zu verschaffen.
  Handlungsnotwendige Kenntnisse:
1 Kennt die Definition und Inhalte eines Marketing-Kommunikationskonzepts.
2 Kennt die Aufgaben und Ziele eines Marketing-Kommunikationskonzepts.
3 Kennt Vorgehen zur Erstellung eines Marketing-Kommunikationskonzepts für eine ICT-Organisationseinheit.
 
Kompetenzfeld
Marketing Communication
Objekt
Marketing-Aktivitäten für die Produkte und Dienstleistungen einer ICT-Organisationseinheit
Niveau
5
Voraussetzung
keine
Anzahl Lektionen
40
Anerkennung
Eidg. Diplom Informatiker/in
Publiziert: 17.01.2020 16:33:29
Zu dieser Modulversion sind keine Leistungsbeurteilungsvorgaben vorhanden.
Zurück